Auch unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen ...

Witty unterstützt: Laufen für den Klimaschutz

Donnerstag 13. Juni 2019

Am 22.4.2019 fand an der Montessorischule Wertingen ein Sponsorenlauf statt. Mit dabei waren viele motivierte Schüler, die für die Initiative „Plant for the Planet“ ihre Runden auf dem Sportplatz drehten.

Auch die Firma Witty beteiligte sich, indem sie zwei junge Läuferinnen mit 5 Euro pro gelaufener Runde unterstützte. Im Laufe des Tages stieg die Rundenanzahl der zwei Mädchen beachtlich an, am Ende betrug sie 36 bzw. 22 Runden à 400 Meter, was etwa 14,4 km bzw. 8,8 km entspricht! Damit haben die Mädchen 290 Euro für den Klimaschutz „erlaufen“.

Die Sponsorengelder kommen in diesem Jahr  der Schülerinitiative „Plant for the Planet“ zugute:

„Plant for the Planet“ wurde 2007 von dem damals 9-Jährigen Felix Finkbeiner ins Leben gerufen, dessen Ziel es war, in jedem Lande der Erde eine Million Bäume zu pflanzen. Die Bäume sollten dazu beitragen, der Atmosphäre das überflüssige CO₂ zu entziehen und so die Umwelt zu entlasten. Das Projekt entwickelte sich weiter und erlangte immer größeren Bekanntheitsgrad, wodurch auch Prominente und bedeutende Politiker darauf aufmerksam wurden und ihre Unterstützung anboten. Seit das Umweltprogramm der Vereinten Nationen im November 2011 der Organisation die traditionsreiche „Billion tree campaign“ übergab, sind die Mitglieder sogar für den  Weltbaumzähler verantwortlich. Schon über 100.000 Kinder weltweit sind für „Plant for the Planet“ aktiv und setzen sich für das aktuellstes Ziel ein: 1.000 Milliarden Bäume weltweit zu pflanzen.

Weitere Informationen:

zur Homepage von "Plant for the Planet"

zur Homepage der Montessorischule Wertingen

zurück zur Übersicht