Ranking: Witty-Service ist Spitze

Donnerstag 30. April 2015

Beim Wettbewerb Top Service Deutschland erzielte Witty bei seiner ersten Teilnahme gleich eine Spitzenplatzierung. Der renommierte Wettbewerb der Universität St. Gallen und des Handelsblatts wird von der Kölner Agentur ServiceRating durchgeführt.

„Den Sprung auf Anhieb in die Top 10 haben nicht viele Firmen vor Witty geschafft“, sagte Eric Hommel, Service-Analyst und Projektleiter des wichtigsten Wettbewerbs zur Kundenorientierung in Deutschland.

Die Servicequalität wird auf der Basis eines wissenschaftlichen Modells der Universität St. Gallen (Schweiz) ermittelt. Dazu werden das Firmen-Management und ausgewählte Kunden befragt. Außerdem unterzog sich Witty einem Audit, um ein umfassendes Bild seiner Servicequalität zu erhalten.

Bei dem Wettbewerb konkurrieren Firmen unterschiedlicher Größe und aus unterschiedlichen Branchen. Als Sieger ging in diesem Jahr die Jobware Online-Service GmbH hervor, gefolgt von der Direct Line Versicherung AG und der Zarges GmbH. Mit Platz 10 wurde die hohe Servicequalität von Witty gewürdigt. Hinter Witty landeten namhafte Unternehmen wie Samsung Electronics GmbH, das Hotelportal HRS, Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG oder WWK Lebensversicherung.

„Zu den zehn Firmen mit dem besten Service in Deutschland zu zählen, ist ein hervorragendes Ergebnis und eine schöne Bestätigung für unseren täglichen Einsatz, damit unsere Kunden eine optimale Hygiene erzielen“, sagte Geschäftsführer Dr. Hubert Witty.

„Der Slogan „Damit Sie es leichter haben“ ist bei Witty fest in der DNA verankert. Die persönlichen Besuche der Außendienstmitarbeiter fördern die face-to-face Kommunikation mit dem Kunden und helfen Witty immer ein Ohr am Markt zu haben. Mit dem kompletten Service aus einer Hand macht sich Witty bei seinen Kunden unabdingbar“, hieß es zur Begründung für Wittys Spitzenplatz.

Für eine noch bessere Platzierung müsste Witty laut der Agentur ServiceRating noch stärker die Digitalisierung wie die Kundenplattform Mein.Witty vorantreiben. „Da wir im Gegensatz zu vielen Firmen unsere Kundenbeziehungen auch weiterhin überwiegend durch persönliche Kontakte pflegen werden, hat für uns die Informationstechnologie nur unterstützenden Charakter“, meinte Geschäftsführer Witty. Deshalb könne und wolle man in diesem Bereich nicht mit reinen Onlinefirmen mithalten.

Umso mehr freute ihn, dass seine Firma insbesondere bei den Bewertungen der Kunden Spitzenwerte erzielte. So erhielt Witty für fehlerfreie Kundenberatung, Beratungs- und Betreuungsqualität sowie Serviceleistungen, die positiv überraschen, 90 von 100 möglichen Punkten. 97 von 100 Punkten gab es auf die Frage „Ich fühle mich von dem Unternehmen stets fair behandelt.“

 

Foto:

Aus den Händen von Eric Hommel (links) und Kai Riedel von der ServiceRating GmbH erhielt Geschäftsführer Dr. Hubert Witty am 28. April 2015 die Urkunde für ausgezeichnete Kundenorientierung.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Wettbewerb 2015

zurück zur Übersicht