Ernährungstage in Kantinen und Schulmensen vom 2. bis 6. Februar 2015

Dienstag 03. Februar 2015

Über 40 Landratsämter, Schulmensen, Betriebskantinen und Ernährungszentren in ganz Baden-Württemberg nehmen mit knapp 60 Veranstaltungen an den ersten Ernährungstagen 2015 teil. Dabei stehen in erster Linie regionale Gerichte auf der Speisekarte. Kantinen- und Mensabesucherinnen und -besucher können sich zudem über viele Aspekte rund um eine ausgewogene Ernährung informieren.  So ergänzen Ausstellungen, Infostände und Vorträge in Kooperation mit den Kantinenbetreibern und dem betrieblichen Gesundheitsmanagement in dieser Woche das kulinarische Angebot. „Mit gutem, regionalen Kantinenessen in Kombination mit ansprechenden Ernährungsinformationen können wir viele Menschen erreichen und  bei einer ausgewogenen Ernährung unterstützen. Regionalität, Saisonalität und die Wertschätzung von Lebensmitteln stehen im Mittelpunkt all unserer Initiativen“, betonte Württembergs Verbraucherminister Bonde.

Mit seinem neuen Schwerpunkt „Außer Haus Essen“ setzt das Verbraucherschutzministerium einen Fokus auf die Qualität der Verpflegung in Kitas, Schulen und Betrieben. Ein wichtiges und zugleich aktuelles Thema - schließlich essen immer mehr Berufstätige und Kinder auswärts. Es wird immer weniger zuhause gekocht und das Wissen über Lebensmittel und deren Zubereitung sinkt.

 

Das Programm der Aktionstage vor Ort finden Sie unter www.ernaehrung-bw.de

zurück zur Übersicht