Ein starker Partner für die Wasseranalytik

Dienstag 16. November 2021

Wasseranalyse ist Vertrauenssache. Deshalb kooperiert Witty bei Trinkwasseruntersuchungen mit einem renommierten und führenden Labor in Deutschland: Agrolab.

Seit 2014 arbeiten die beiden Firmen bereits im Schwimmbadbereich zusammen. Diese Kooperation wird ausgebaut. In Regionen, die Witty nicht mit eigenen Probenehmern abdeckt, analysiert Agrolab im Auftrag von Witty das Trinkwasser kommunaler Wasserversorger. Unabhängig davon, ob der Probenehmer von Witty oder Agrolab kommt: Die Kunden erhalten mit Witty-AnalyseAqua Wasseranalytik mit Beratung und Service – partnerschaftlich und kompetent. 

Agrolab wurde 1986 von drei Mitarbeitern gegründet. Daraus entwickelte sich die Agrolab Group, ein europaweit tätiger Labordienstleister mit 20 Niederlassungen und 1.500 Mitarbeitern mit Sitz in Bruckberg bei Landshut (Niederbayern). Dazu kommen rund 300 Probenehmer in Deutschland, die geschult und vertraglich an das Qualitätsmanagement angebunden sind.

Der Konzern deckt die fünf Bereiche Agrar-, Umwelt-, Wasser-, Lebensmittel- und Futtermittelanalytik ab. Geführt wird er von Dr. Paul Wimmer, einem der Firmengründer, als geschäftsführender Gesellschafter.

„Trinkwasser wird immer umfassender und exakter analysiert. Dieser Entwicklung tragen wir Rechnung“, sagt Vertriebsleiter Andreas Knollmeyer. So könne Agrolab auch Spurenstoffe wie Arzneimittel, Hormone sowie Poly- und Perfluorcarbone (PFC) im Trinkwasser nachweisen. Dazu stehen die Labore in Kiel, Stuttgart und Eching am Ammersee zur Verfügung. 

zurück zur Übersicht