Dresden: Wenn das Bad leer ist, beginnt die Arbeit

Donnerstag 10. Dezember 2020

Um auch in Zeiten von Corona einen sicheren Badebetrieb zu ermöglichen, unterstützt Witty mit Hygienekonzepten. Wie gut dies in Dresden gelungen ist, schildert das Magazin BaDDepesche in der Ausgabe Winter 2020/21 veröffentlicht von den Dresdner Bädern. Die Dresdner Bäder werden von Witty-Fachberater Jan Kalkbrenner (Foto siehe unten links) betreut.

zurück zur Übersicht